Menü

Löschen Sie rund um die Uhr.

Ob Sie mit dem Binnenschiff oder von See kommen, macht keinen Unterschied. Das HGM Terminal verfügt über eine Schiffspier und eine Bunkerstation, die jedem Schiffstyp gerecht werden und Tag und Nacht zum Löschen und Laden für Sie bereitstehen. Dank der Oslebshauser Schleuse ist unser Hafen von der Tide unabhängig. An unseren Löschbrücken können Binnenschiffe jeder Größe und Seeschiffe bis 200 m Länge, 32,30 m Breite und 9,45 m Tiefgang abgefertigt werden.

 

Die Löschgeschwindigkeit beträgt:

  

Brücke 1 - Seeschiffpier: 

  • für Motorenbenzin: Löschen bis zu 1.000 m³/h - Laden bis zu 300 m³/h
  • für Gasöl/Diesel: Löschen 1.000 m³/h - Laden bis zu 300 m³/h

Brücke 2 - Bunkerstation:

  • Bunkeröl / Gasöl / Diesel: Löschen und Laden 380 m³/h

Brücke I

Löschen A I (max. 1.000 m3/h)
und A III (max. 1.000 m3/h)

Brücke II

Löschen und Laden A III
(380 m3/h)

A III-Kraftstoffe

6 Tanks mit 200 cbm
bis 5.150 cbm Lagerkapazität

A I-Kraftstoffe

2 Tanks mit jeweils 2.000 cbm
und 2 Tanks mit 200 cbm
Lagerkapazität

A I- und A III-Kraftstoffe

mit jeweils 3.400 cbm
und 2 Tanks mit 500 cbm
Lagerkapazität

A I und A III,
Palmöl und Biokraftstoffe


4 beheizbare Tanks mit jeweils 8.940 cbm Lagerkapazität

A I- und A III-Kraftstoffe

2 Tanks mit jeweils 7.200 cbm
und ein Tank mit 5.100 cbm
Lagerkapazität

TKW Verladung

Spur 1: Bottomloading
DK / SK E5 / SK E10 / Palmöl

Spur 2: Bottomloading
Euro-DK / DK / SK E10 / SK E5

Spur 3: Bottomloading HEL, SK E5, SK E10, SK plus, 2 x DK

Spur 4: Bottomloading
HEL / SK E10 / SK E5 / DK

Spur 5: Bottomloading
SK Plus / SK E10 / SK E5 / DK / E85 / HEL

Kesselwagenstation I

Kesselwagenganzzug (1.350 t)
Be- und Entladung
Lösch- und Ladezeit: 10h

Kesselwagenstation II

Kesselwagenganzzug (1.350 t)
Be- und Entladung
Lösch- und Ladezeit: 10h

Verwaltung

Bürogebäude
Windhukstrasse 3

Verwaltung

Bürogebäude
Windhukstrasse 1

A I und A III

Kraftstoffe 4 Tanks mit jeweils 8.490 cbm Lagerkapazität